Zur offenen Jugendprobe am Montag in der Mensa der Don-Bosco-Schule Herdorf kamen viele Kinder und Jugendliche mit ihren Eltern.

Zu Beginn begrüßten die beiden 2. Vorsitzenden und Jugend-Ansprechpartner Janina Utsch und Laura Knetsch alle Gäste und freuten sich sehr über deren Kommen.

Gespannte und neugierige Blicke erntete das anschließend spielende Jugendorchester unter Leitung von Isabelle Wiedemann.

Nach dem gemeinschaftlichen Einspielen wurden anschließend einige Stücke geprobt und einzelne Instrumentengruppen spielend vorgestellt. So konnten die jungen Zuhörer schon sehr schnell den Klang von Klarinetten, Trompeten, Saxophon, Posaunen, Flöten, Tenorhörnern, Waldhörnern und der Tuba voneinander unterscheiden. Auch Luca, unser Schlagzeuger, spielte ein lautes und tolles Solo.

2016-07-04_18.28.38.jpg

Nach einem lauten Applaus für das Jugendorchester durften jetzt alle vorgestellten Instrumente selber ausprobiert werden. Felix, Richard, Simon, Lara, Paula und Hanna (um nur einige zu nennen) nutzen dies aus und konnten sich über die ersten lauten Töne aus den Instrumenten freuen.

Die Eltern bekamen in persönlichen Gesprächen viele Infos zur musikalischen Früherziehung (Start des neuen Kurses im September), der Grundausbildung, der allgemeinen Musiklehre und zum Instrumental-Unterricht.

Fazit: Eine sehr gelungene Veranstaltung, die unbedingt wiederholt werden soll!

Auch weiterhin werden wir uns über interessierte Jung-Musiker freuen. Solltet ihr die offene Jugendprobe verpasst haben, meldet euch einfach bei uns per E-Mail oder Anruf!

 

Am Montag, den 04.07.2016, findet ab 18.15 Uhr im Musikraum der Realschule plus Herdorf eine offene Jugendprobe für alle Interessierten statt.

Plakat_offene_Jugendprobe.jpg

Musikbegeisterte Kinder und Jugendliche können bei einer Probe des Jugendorchesters dabei sein und im Anschluss die verschiedenen Instrumente ausprobieren.
Gut ausgebildete Musiker stehen sowohl bei den Holzblasinstrumenten (Klarinette, Flöte, Oboe und Saxophon), bei den Blechblasinstrumenten (Trompete, Tenorhorn, Bariton, Posaune, Waldhorn und Tuba) und beim Schlagzeug mit Rat und Tat zur Seite.

Allen begleitenden Eltern wird das „Ausbildungskonzept“ der Bollnbacher präsentiert. Hier erhalten sie Informationen zur „musikalischen Früherziehung“, „musikalischen Grundausbildung“ und zur „Instrumentalausbildung“.

Informationen finden Sie alle bereits vorab hier auf der Homepage unter der Rubrik „Unsere Jugend“. Sollten Sie bereits vorab Fragen haben, schicken Sie uns einfach eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprechen Sie Ihre Kinder, Enkel, Nachbarn, Freunde und Bekannte an und kommen Sie vorbei.

Wir freuen uns auf viele neugierige Jung-Musiker

Bei schönstem Sonnenschein haben wir auch in diesem Jahr wieder zwei Auftritte auf dem Pfarrfest in Herdorf absolviert.
Zunächst spielten die Obersteiger am Samstag abend zur Eröffnung auf. Ab 19.30h wurden Egerländer und aktuelle deutsche Schlager unter der Leitung von Marcus Rink gespielt.

Am Sonntag folgte dann der Auftritt des großen Orchesters. Ab 16h folgten Märsche und Stimmungsmusik unter dem Dirigat von Abdreas Glöckner.

Seit vielen Jahren ist es für die Bollmichs selbstverständlich, die katholische Kirche und die Herdorfer Pfarrei St. Aloisius musikalisch zu unterstützen und so zu einem sehr gelungenen Pfarrfest beizutragen.

Pfarrfest

Unser traditionelles Frühjahrskonzert findet am 07.05.2016 um 20h im Hüttenhaus Herdorf statt.
Von Beethoven über James Bond bis hin zu den Melodien aus Ivanhoe und einigen Märschen ist für jeden Zuhörer mit Sicherheit etwas dabei.
Neben dem großen Orchester unter der Leitung von Dirigent Andreas Glöckner darf man sich auch auf unsere Jugend (Dirigentin Isabelle Wiedemann) und unser Vororchester (Leitung Simone Imhäuser und Aaron Utsch) freuen.

Konzert Mai2016 Web

Der Vorverkauf startet am Donnerstag, den 14. April 2016!
Karten gibt es dann bei allen aktiven Musikern und in Sabines Papershop.

Die Sparkasse Westerwald-Sieg unterstützt den Bollnbacher Musikverein mit einem Scheck in Höhe von 1.000 Euro. Geschäftsstellenleiter Sascha Eckhardt und sein Stellvertreter Thomas Schuhen übergaben diese an den 1. Vorsitzenden Adrian Erner und an Geschäftsführer Johannes Scheele in den Räumen der Herdorfer Sparkasse.