Heute wollen wir mit der neuen Rubrik "Bollmichs Interview" starten. Hier haben wir verschiedene Musiker unseres Orchesters zur aktuellen Lage Interview. So möchten wir euch einen kleinen Einblick in unser Vereinsleben geben. Starten werden wir heute mit unserem Dirigenten Andreas Glöckner. In den kommenden Wochen folgen dann Interviews mit weiteren Musikern. Also schaut doch immer mal wieder vorbei.

Viel Spaß beim Lesen

Eure Bollmichs

Interview Andreas von Bollmichs

Heute am Rosenmontag ist der Höhepunkt der närrischen Tage erreicht. Wir freuen uns alle auf einen tollen Rosenmontagszug bei bestem Wetter, sowie viel Spaß und guter Laune. Doch erst einmal heißt es für uns an Traditionen festzuhalten. Wir holen den amtierenden Prinzen ab und bringen ihn mit unserer musikalischen Unterstützung zur Startaufstellung. Nach 1 – 2 Hopfengetränken  heißt es dann pünktlich um 14:11 Uhr: Marsch und für alle Zuschauer „Der Zoch kütt“. Unter anderem erklingt der „Treue Husar“ und sorgt für gute Stimmung am Straßenrand. Anschließend wird noch in einer der vielen Locations gefeiert und uns bleibt am Ende nur zu sagen: Es war wieder ein schöner Rosenmontag und wir verabschieden uns bis zum morgigen Frühschoppen mit einem dreifachen Nadda Jöhh!

Dies wäre der Normalfall gewesen, doch Ihr wisst schon Corona ….

Wir sehen uns dann Rosenmontag 2022!

Eure Bollmichs

Altweiber „markiert den Übergang vom Sitzungs- zum Straßenkarneval“ mit viel guter Laune. Das Rathaus wird erstürmt, die Kneipen sind voll. Es wird viel gesungen, geschunkelt und die Herdorfer Traditionen werden aufrechterhalten und gepflegt.

Um nicht ganz auf handgemachte „Live-Musik“ verzichten zu müssen, haben wir zwei bekannte Herdorfer Heimatlieder miteinander kombiniert und eingespielt und laden alle zum Schunkeln auf dem heimischen Sofa ein.

 

Sitzungskapelle

 

Nachdem unsere Sitzungskapelle am Donnerstag den Herdorfer Sitzungs-Marathon bei der Ü-50-Sitzung im Knappensaal gestartet hätte, würden wir heute die erste KG-Sitzung musikalisch begleiten. In der kommenden Woche folgten dann die beiden Frauensitzungen der KFD Herdorf. Die beiden Sitzungen der DJK Herdorf sowie die Prunksitzung hätten dann 2 ½ Wochen und viele Stunden Live-Musik der Bollmichs-Sitzungskapelle abgerundet. Hätten! Denn dank Corona werden wir dieses Jahr auf keiner einzigen Sitzung Musik machen können.

Daher bleiben uns nur die Erinnerungsfotos der Sitzungskapelle unter der Leitung von Matthes und die Hoffnung auf 2022!

Nadda Jöhh!

Stammtisch20210106

 

Auch unsere Proben haben sich in Zeiten von Corona völlig geändert. Normalerweise treffen wir uns jeden Mittwoch zur Probe im Knappensaal. Aufgrund der Kontaktbeschränkungen ist unser gemeinsamer Probenbetrieb jedoch vollständig zum Erliegen gekommen.

Die gemeinsamen Proben wurden nicht nur genutzt um unsere musikalische Ziele zu erreichen, vielmehr waren die Proben wichtig für den persönlichen Austausch innerhalb des Orchesters.

Um die Kommunikation unter den Musikern, sowie das Gemeinschaftsgefühl aufrecht zu erhalten, wurde der "Bollmichs Stammtisch" ins Leben gerufen, welcher nun schon zwei mal statt gefunden hat. Aufgrund der großen Resonanz  findet dieser nun regelmäßig zur gewohnten Probenzeit online statt.

Wir sind froh, dass es diese Möglichkeiten gibt um sich in diesen Zeiten zumindestens online zu sehen. Eine richtige Probe kann dies jedoch natürlich nicht ersetzen. So brennen schon alle Musiker darauf wieder gemeinsam im Knappensaal zu proben.

 

Wir sehen uns hoffentlich bald wieder!

 

Viele Grüße und Glück Auf

Eure Bollmichs