Die diesjährige Jahreshauptversammlung des Bollnbacher Musikvereins fand am Freitag, den 28. Februar um 19h bei Christians statt. Vorsitzender Adrian Erner konnte 30 Vereinsmitglieder begrüßen und stellte die ordnungsgemäße Einberufung und die Beschlussfähigkeit der Mitgliederversammlung fest.

Im weiteren Verlauf der Versammlung gab der Vorstand seinen Bericht an die Versammlung ab. Für Kassierer Norbert Moog war es die letzte Jahreshauptversammlung als Vorstandsmitglied. Er legte sein Amt als Kassierer mit Ablauf der Amtszeit nieder.

In diesem Jahr standen auch wieder Vorstandswahlen auf dem Programm. So wurde Adrian Erner als Vorsitzender wiedergewählt. Ebenfalls stv. Vorsitzender bleibt Björn Wiedemann. Hinzugekommen als stv. Vorsitzende sind Jessica Käppel und Sven Wiedemann. Johannes Scheele bleibt Geschäftsführer und Andreas Ermert folgt auf Norbert Moog im Amt des Kassierers.
Auch die Wahlen zum erweiterten Vorstand erfolgten einstimmig. Hubert Latsch wurde als Beisitzer wiedergewählt, Karl Josef Käppel ist neuer Beisitzer. Notenwart bleibt Uwe Itschner, neuer Jugendwart ist Luca Gerhardus.

Hubert Latsch übernahm die vereinsinternen Ehrungen von aktiven und passiven Mitgliedern.

Ehrungen 2020

Die geehrten Vereinsmitglieder (50 Jahre Mitgliedschaft)