Am Samstag, den 06.08. und Sonntag, den 07.08.2016 haben wir wieder am Schützenfest der Schützengesellschaft Meinerzhagen teilgenommen.

Dort begleiteten wir unter der Leitung von unserem Vize-Dirigenten Marcus Rink die Züge „Löh“, „Birkeshöh“ und „Süd“ und marschierten mit ihnen durch die Meinerzhagener Straßen bis hin zum großen Festzelt.

456170601-ximg_0915-P0a7.jpg

Bild: www.come-on.de

Samstags starteten wir um 12.30 Uhr mit unserem großen Orchester ab Herdorf. Nach 9 km Marschmusik in Meinerzhagen und gut gestärkt, haben wir bis 21.30 Uhr musiziert und einen tollen Fackelzug miterlebt und begleitet.

849026612-x37-QKa7.jpg

Bild: www.come-on.de

Am Sonntag war bereits um 06.00 Uhr morgens Abfahrt. Fleischwurst und Brötchen im Bus „belohnten“ das frühe Aufstehen, ehe wir gegen 07.30h bereits die ersten Märsche beim Zug „Birkeshöh“ spielten.

Nach einem zweiten, guten Frühstück (Danke dafür!) und bei sehr schönem Wetter haben wir auch am zweiten Tag gute Marschmusik und Unterhaltungsmusik im Festzelt gemacht.

Trotz vieler Anstrengungen, die die ca. 18km Marschmusik so mit sich bringen, hat es uns allen wieder viel Spaß gemacht. Insbesondere für  für unsere jungen Musiker war dieses Wochenende eine große und wichtige Erfahrung, die sie bravourös gemeistert haben.

Vielen Dank an alle Musikerinnen und Musiker, die super mitgezogen haben!

Vielen Dank auch an die Verantwortlichen der Schützengesellschaft Meinerzhagen für die perfekte Planung.